FROGO AD Key Visual

Context-Driven-Targeting

Mit FROGO AD Online-Marketing-Kampagnen im Umweltkontext steuern.Lokal. Datengetrieben. Automatisiert.
Umwelt­faktoren im Online-Marketing

Umwelt­faktoren wie Wetter oder Feiertage haben starken Einfluss auf das Konsumverhalten. Diese prägen entscheidend die Nachfrage nach vielen Produkten und Dienstleistungen.

Kontextfaktor Wetter
Wetter

Jahreszeiten, lokale Wetterzustände (wie Regen, Sonnenschein oder Nebel), aber auch z.B. niedrige Temperaturen haben Auswirkungen auf die Stimmung der Verbraucher und damit auf deren Kaufverhalten.

Kontextfaktor Ferien/Feiertage
Ferien/Feiertage

Vor, während und nach Feiertagen ändern sich die Bedürfnisse vieler Kunden entscheidend. Das Interesse an vielen Artikeln wächst oder verringert sich.

Nachrichten
Events
Sport
Coming soon
WolkenWabenWaben (Detail)iPhone mit UrlaubsangebotWand
Kontext-Targeting

Mit FROGO AD bringst du deine Online-Marketing-Kampagnen mit dem Umwelt­kontext deiner Ziel­gruppe in perfekten Einklang.

Adressiere deine Kunden zu optimalen Zeit­punkten am richtigen Ort mit relevanten Werbe­botschaften.

Kaufwahrscheinlichkeit in Abhängigkeit von Umwelt
Werbepräsenz gesteuert durch FROGO AD
FROGO AD Prinzip
Das FROGO AD Prinzip

Die Kaufbereitschaft deiner Zielgruppe ändert sich häufig in Abhängigkeit vom Umweltkontext. Mit FROGO AD kannst du deine Online-Marketing-Kampagnen optimal und vollautomatisch an verschiedenste Umwelt­konstellationen anpassen.

Spreche deine Zielgruppe in dem Moment verstärkt mit relevanten Anzeigen an, in dem die Kaufwahrscheinlich­keit besonders hoch ist. Ist der Umweltkontext deiner Kunden ungünstig, verringere deine Werbepräsenz.

Dein Optimierungspotential
Click-Through-Rate-Icon

Höhere Click-Through-Rate (CTR)

Deine Anzeigen haben eine höhere Relevanz für deine Zielgruppe. Dadurch steigt die Klickrate (CTR).

Conversion-Rate-Icon

Verbesserung der Conversion-Rate

Durch den optimalen Kontextbezug ist die Wahrscheinlichkeit für eine Conversion höher. Die Conversion-Rate deiner Kampagnen verbessert sich.

Conversion-Rate-Icon

Effizienter Budgeteinsatz

Mit FROGO AD werden deine Gebote gesteigert, wenn deine Zielgruppe eine erhöhte Kaufbereitschaft zeigt, und reduziert, sobald deine Anzeigen weniger relevant sind. Damit investierst du dein Budget besonders effizient.

Conversion-Rate-Icon

Steigerung des Return On Advertising Spend (ROAS)

Du erhältst mehr Anzeigenklicks, die am Ende zu Conversions führen. Damit erzielst du mit gleichem Werbebudget eine höhere Rendite.

(Hintergrund Rahmen)(Hintergrund Lines)(Hintergrund Lines)
Technologie
Technologische Vorteile
Integration-Icon

Integration in unter 3 Minuten

FROGO AD integrierst du mit wenigen Klicks in Google AdWords (Search, Display, Shopping, Video, App) und Facebook. Deine bestehende Kampagnenstruktur und Konfiguration bleibt erhalten. FROGO AD funktioniert unabhängig von verwendeter Gebotsstrategie und Bid-Management.

Integration-Icon

Vollständige Automatisierung

Nach Auswahl deiner gewünschten Umweltfaktoren kannst du dich zurücklehnen. FROGO AD übernimmt die Optimierung deiner Kampagnen vollautomatisch im Hintergrund. Der individuelle Umweltkontext deiner Zielgruppe wird dabei kilometergenau in stündlichen Intervallen aktualisiert.

Integration-Icon

Analyse und Reporting

Behalte nicht nur die Optimierungsleistung von FROGO AD im Auge, sondern entdecke mithilfe der Analysefunktion den spezifischen Umweltkontext innerhalb deiner Domäne.

Coming-Soon-Icon

Optimale Umweltfaktoren

Um das maximale Potential deiner Kampagnen zu nutzen, schlägt dir FROGO AD anhand historischer Performancewerte besonders relevante Umweltfaktoren vor, die du einfach übernehmen kannst.

(Hintergrund Lines)(Hintergrund Lines)
Early Access

Registriere dich jetzt, um unverbindlich alle weiteren Informationen zum Early Access zu erhalten. Als Early Access Kunde kannst du FROGO AD für 10 Wochen kostenlos testen. Danach profitierst du von einem Rabatt in Höhe von 30 % auf die regulären Preise.

FROGO AD wird im Rahmen des EXIST-Programms durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.